Sommerhighlight in Peine: Sinne schärfen und rocken auf dem BraWo Fest der Sinne

Peine, der 17.07.2018

Nächstes Sommerhighlight für Peine: Die Volksbank BraWo richtet am Samstag, dem 25. August 2018, auf dem historischen Marktplatz in Peine erneut das BraWo Fest der Sinne aus. Die Details stellten der Leiter der Direktion Peine, Stefan Honrath, und der Leiter für die Geschäftsstellen im Stadtgebiet, Rainer Falkenhagen, am Dienstag vor. Alle Sinne sollen bei der zweiten Auflage des Events ausgiebig angesprochen werden. "Wir haben uns ein sehr abwechlungsreiches Programm ausgedacht", so Falkenhagen. Als Höhepunkt wurde für den Abend Stanfour gebucht.

Farbenfrohe Dekoration und schwindelerregende Höhen

Bereits um 14 Uhr werden die Erlebnis-Stationen öffnen, an denen die Besucher ihre Sinne testen und dabei Preise gewinnen können. Außerdem erwartet die Gäste ein sogenannter Virtual Reality Stand, bei dem sie virtuell über einen Holzbalken in schwindelerregender Höhe balancieren können. Live-Zeichner Harold Hugenholtz und Walters Wunderbarer Zauberzirkus werden Unterhaltung für die ganze Familie bieten. Auch fürs Auge wird etwas dabei sein: Eine farbenfrohe Dekoration wird Lounge-Möbel umrahmen, die zum Entspannen einladen. Dazu Falkenhagen: "Damit schaffen wir wie im letzten Jahr eine gediegene, sommerliche Atmosphäre." Für alle, die Lachen und Lernen verbinden und nebenbei noch erstklassig unterhalten werden wollen, wird Entertainer Konrad Stöckel in seiner Live-Show „Wie man mit AC/DC das Licht ausmacht!“ Wissenschaft und Comedy kombinieren. Für den kulinarischen Genuss sind verschiedene Gourmetstände regionaler Gastronomen vorgesehen.

Stanfour und DJ Evolution als musikalische Highlights

Zur Einstimmung auf Stanfour wird ab 18 Uhr die neue Formation ON:CE den Marktplatz mit eigenen Interpretationen von Chart-Hits aus den letzten zehn Jahre unterhalten. Die Band besteht aus vier Musikern, davon zwei Mitarbeitern der Volksbank BraWo. Ab 20 Uhr wird dann Stanfour den Marktplatz rocken. Die Band, die mit ihren Alben Gold- und Platin-Status erreicht hat, konnte bereits ihr zehnjähriges Jubiläum feiern. Mittlerweile laden Weltstars wie Pink, John Fogerty oder a-ha die Band ein, sie auf ihren Tourneen zu begleiten.  Ebenso erlangte sie Bekanntheit durch die Tatsache, dass Til Schweiger ihre Songs als Soundtrack für seine Blockbuster aussuchte.  

Nach dem Auftritt von Stanfour wird DJ Evolution zur After-Show-Party auflegen und damit das BraWo Fest der Sinne ausklingen lassen.

Fest der Sinne wird zum zweiten Mal begeistern

Stefan Honrath sieht dem Ereignis mit Freude entgegen: „Musikfans und Familien aus dem Landkreis und weiteren Teilen der Region werden bei diesem sommerlichen Vergnügen ihre Zeit genießen können. Und genau darum geht es. Ich freue mich, dass unser Team solch ein besonderes Ereignis jetzt schon ein zweites Mal auf die Beine stellen konnte.“ Bei der Planung und Durchführung greift die Volksbank wie im Vorjahr auf die Peine Marketing GmbH zurück. Die Zusammenarbeit bezeichnet Honrath als produktiv: "Das Wissen von Peine Marketing um die örtlichen Voraussetzungen und die Ideen aus beiden Unternehmen - unserem wie dem der Stadtmarketinggesellschaft - waren für die Vorbereitung sehr hilfreich."

Zu den Gründen der Volksbank BraWo, dieses Event erneut auszurichten, erläutert Honrath: "Wir wollen ein zweites Mal zeigen, wie man unseren oftmals unterschätzten Marktplatz in Szene setzen kann. Peine ist ein Teil der Region, und uns liegt an der Entwicklung der gesamten Region." Um die Attraktivität der Stadt und des gesamten Landkreises besser hervorzuheben, seien alle Akteure gefragt. "Man sollte nicht immer nur über fehlende Ideen lamentieren, sondern einfach mal zeigen, was man in Peine alles auf die Beine stellen kann. Und das tun wir", fasst Honrath die Motive der Volksbank zusammen.

Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen zu Anreise und Parkmöglichkeiten können unter www.brawo-fest-der-sinne.de eingesehen werden.