Bewegung, Spaß und Teamgeist: Sport-Oskar-Übergabe an die Grundschule am Drömling

Wolfsburg, der 19.02.2018

Kinder in sportliche Aktivität bringen und damit etwas gegen die Bewegungsarmut bei den Jüngsten tun, ist ein wichtiges Bestreben von United Kids Foundations, dem Kindernetzwerk der Volksbank BraWo.

Die Grundschule am Drömling in Wolfsburg hat am Montag, den 19. Februar, den Sport-Oskar des Kindernetzwerkes für das zweite Schulhalbjahr 2017/2018 erhalten. Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg bei der Volksbank BraWo und Botschafterin von United Kids Foundations, übergab den Pokal in der Schulsporthalle an Konrektor Tim Brückner und rund 200 Schüler der Grundschule am Drömling. Zum Start des Sport-Oskars Ende August 2017 in Wolfsburg waren insgesamt rund 300 Kinder aus 15 Grundschulen am Start, um sich sportlich zu betätigen.

Positives mitnehmen

„Alle Teilnehmer haben den Gedanken des Sport-Oskars – Spaß und Teamwork – hervorragend umgesetzt. Die Kinder waren alle begeistert bei der Sportveranstaltung dabei und haben sich in der Gruppe engagiert. Ich freue mich, den Sport-Oskar heute an die Schüler der Grundschule am Drömling übergeben zu dürfen“, sagte Claudia Kayser.

Konrektor Brückner und die Schüler freuten sich sichtlich über die Trophäe: „Jetzt können sich die Schüler immer daran erinnern, was für einen Spaß sie beim Sportfest im letzten Jahr hatten und welche Freude es macht, gemeinsam in der Gruppe Sport zu treiben und sich zu bewegen. Ich bin mir sicher, dass die Schüler sehr viel Positives aus der Veranstaltung mitgenommen haben.“

Keine Wertung, kein Leistungsdruck

Das Besondere beim Sport-Oskar ist der bewusst reduzierte Leistungsgedanke. Es kommt nicht darauf an, der Schnellste oder Beste zu sein. Ziel ist es vielmehr, gerade jene Kinder für Sport und Bewegung zu begeistern, die nicht im Sportverein aktiv sind. Für die einzelnen Übungen gibt es keine Wertungen. Leistungsdruck soll gar nicht erst aufkommen und die Freude an der zwanglosen Bewegung in der Gemeinschaft schmälern.

Diese Schulen waren in Wolfsburg am Start: Grundschule Fallersleben, Grundschule Wendschott, Grundschule Ehmen-Mörse -  Standort Ehmen, Evangelische Grundschule Waldschule Eichelkamp, Käferschule Reislingen Süd-West, Hellwinkelschule, Grundschule Am Drömling - Standort Moorkämpe, Grundschule Am Drömling - Standort Altstadtschule Vorsfelde, Grundschule Jembke, Grundschule Mühlenbergschule Osloß, Grundschule Rühen, Grundschule Waldschule Tülau-Voitze, Grundschule Essenrode, Grundschule Flechtorf Schunterschule, und Grundschule Lehre.