„Weiterentwicklung mit Elan vorantreiben“ – Michael Arndt wird neuer Leiter Firmenkunden der Volksbank BraWo

Braunschweig, der 28.02.2020

Ab dem 1. März 2020 wird Michael Arndt neuer Bereichsleiter Firmenkunden der Volksbank BraWo. Arndt tritt damit die Nachfolge von Patrick Pietschmann an, der zum 1. Dezember 2019 in den Vorstand der Bank berufen wurde. Die Position des Leiters Firmenkunden war seitdem vakant und kommissarisch in den Händen von Vorstandsmitglied Mark Uhde. Der diplomierte Bankbetriebswirt Arndt ist seit Anfang 2011 bei der Volksbank BraWo im Firmenkundenbereich tätig und war seit September 2013 Leiter des Bereichs Agrarkunden, Heilberufe und Freiberufler.

„Durch seine frühere Tätigkeit im Genossenschaftssektor, die kontinuierliche Weiterbildung bei uns im Hause und seine ausgeprägte Kundenorientierung bringt er alles mit, was in dieser exponierten Funktion gefordert ist. Michael Arndt wird die Weiterentwicklung des Firmenkundenbereichs mit Elan vorantreiben“, ist sich Uhde sicher, dass der Vorstand den richtigen Mann für die Position gefunden hat.

Großes Wachstum, neue Impulse

Arndt freut sich auf die neue Herausforderung. „Der Bereich Firmenkunden hat seit der Übernahme durch Patrick Pietschmann im Jahr 2011 ein grandioses Wachstum zu verzeichnen, sowohl was die Mitarbeiteranzahl als auch das betreute Kreditvolumen angeht. Diese Erfolgsgeschichte möchte ich fortführen und durch eigene Impulse weiter voranbringen. Ich weiß um die Herausforderung, an die großartige Arbeit meines Vorgängers anzuschließen, aber dem stelle ich mich gerne und freue mich auf meine zukünftigen Aufgaben.“

Der 48-Jährige begann 1991 eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der apoBank in Braunschweig und schloss nebenberuflich an der damaligen Bankakademie (heute Frankfurt School of Finance & Management) ein Studium zum diplomierten Bankbetriebswirt ab. 2003 verließ der geborene Wolfenbütteler die Region erstmals in Richtung Göttingen, um die Filialleitung der dortigen apoBank zu übernehmen. Ab 2008 war Arndt Leiter der Filiale in Aachen. Drei Jahre später zog es den Ehemann und Vater einer Tochter zurück in die Heimat, wo er bei der Volksbank BraWo den Bereich „Heilberufe“ inklusive eines dazugehörigen Beratungskonzepts aufbaute.