realkapital Mittelstand KGaA

Die realkapital Mittelstand KGaA ist eine regionale Beteiligungsgesellschaft, die sich auf Unternehmensnachfolgen im Mittelstand spezialisiert hat. Das Angebot der Gesellschaft richtet sich auf der einen Seite an Firmeninhaber, die beabsichtigen, ihr Unternehmen an einen geeigneten Nachfolger zu übergeben und auf der anderen Seite an Kapitalanleger, die von der Ertragsstärke und Solidität des deutschen Mittelstands profitieren möchten.

Die Gesellschaft verbindet damit die Interessen verschiedener Parteien. Als Erwerber oder Co-Investor ermöglicht sie Nachfolgeregelungen und trägt damit zum Erhalt von Wertschöpfung, Arbeitsplätzen und Knowhow in der Region bei. Kapitalanleger können sich als Aktionäre der realkapital Mittelstand KGaA an einem diversifizierten Unternehmensportfolio beteiligen - ohne intransparente und teure Fondskonstruktionen, mit direkten Mitbestimmungsrechten und der Möglichkeit, sich von den handelnden Personen und den Beteiligungsunternehmen im persönlichem Gespräch ein Bild zu verschaffen. Aktionäre sind unternehmerisch interessierte Privatanleger, Stiftungen und Unternehmen, zu denen auch die Volksbank BraWo gehört.

Sparringspartner für die Geschäftsführung

Dabei investiert die realkapital Mittelstand KGaA nicht nur Anlegerkapital, sondern betreibt neben der kaufmännischen Leitung auch die langfristige strategische und wirtschaftliche Weiterentwicklung der Beteiligungsunternehmen. Aufgabenfelder wie Personal, Buchhaltung, Controlling, Finanzen, etc. werden professionalisiert aus der Holding heraus den Gesellschaften als Dienstleistung zur Verfügung gestellt.

Als Mitunternehmer steht die realkapital Mittelstand AG der operativen Geschäftsführung in allen Fragen der Unternehmensführung als Sparringspartner und Ratgeber zur Seite.

Inhabergeführte Unternehmen aus der Region

Die räumliche Nähe zu den Beteiligungsunternehmen stellt für die realkapital Mittelstand KGaA einen wesentlichen Erfolgsfaktor in der Akquisition und dem Management der Unternehmen dar. Daher liegt die Ausrichtung auf inhabergeführte Unternehmen in Süd-Ost-Niedersachsen, die jährliche Umsatzerlöse zwischen 2 und 20 Millionen Euro erziehen. Der Investitionsfokus ist langfristig ausgerichtet. Ziel ist nicht die Generierung kurzfristiger Gewinne, sondern der Erhalt sowie die inhaltliche Weiterentwicklung der Unternehmen. 

Das Management der Beteiligungsunternehmen führt das operative Geschäft eigenständig und ist in der Regel am Kapital des Unternehmens beteiligt. Somit ist gewährleistet, dass der inhabergeführte Charakter des Unternehmens erhalten bleibt, eine hohe Bindung an das Unternehmen entsteht und die Geschäftsführung sowie die realkapital Mittelstand KGaA identische Ziele verfolgen.

Unsere Investitionskriterien

  • Keine Branchenrestriktionen
  • Operativ tätiger Nachfolger wird benötigt
  • Beteiligung des Geschäftsführers wird angestrebt
  • Geringe Inhaberfokussierung
  • Gute Marktpositionierung
  • Stabile Ertragslage
  • Stabiler Personalstamm
  • EBIT-Multiplikator indikativ zwischen 4 und 6

Zur Webseite

Galerie

Pressemeldungen

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen der Volksbank BraWo Unternehmensgruppe.

Kontakt

realkapital Mittelstand KGaA

Eiermarkt 1
38100 Braunschweig

0531 120 57 - 50
E-Mail senden
Website besuchen

Öffnungszeiten

Termine auf Anfrage.