FREUDE AN DER KUNST WECKEN

„Kinder stärken – Zukunft schaffen“ formt die Persönlichkeit

Musik, Kunst, Theater oder Tanz spielen in der Lebenswirklichkeit vieler Kinder aus sozial- oder wirtschaftlich eingeschränkten Familienverhältnissen oft keine Rolle. Deswegen konnten sie beim Projekt „Kinder stärken – Zukunft schaffen“ in allen RTL-Kinderhäusern der Region Grunderfahrungen in diesen künstlerisch- musischen Bereichen sammeln. In den kulturpädagogischen Kursen werden die Kinder in ihrer Persönlichkeitsstruktur gestärkt. Federführend bei der Konzeption war die Musische Akademie im CJD Braunschweig.

Gemeinsam zu musizieren ist für viele Kinder eine neue Erfahrung
Gemeinsam zu musizieren ist für viele Kinder eine neue Erfahrung

 „Ich versuche mit den Kindern Übungen zu machen, die in der Schule nicht abgefragt werden, weil sie nicht so zielorientiert sind. Bei uns geht es um den Prozess. Die Kinder probieren etwas aus, und es steht nicht eine Schulnote im Hintergrund oder eine Bewertung. Unser Ziel ist, grundsätzliche Freude an Kunst zu wecken“, sagt Fachdozentin Elke Roziewski. Die RTL-Kinderhäuser sind für viele teilnehmende Kinder der einzige Zugang zu außerschulischer Bildung.

6

Grundschulen

Grundschulen

122

kleine Künstler

kleine Künstler

5

RTL-Kinderhäuser

RTL-Kinderhäuser

>> ES IST ZU SPÜREN, WIE DIE KINDER AUFBLÜHEN UND IN IHRER ENTWICKLUNG ZU EIGENVERANTWORTLICHEN, GEMEINSCHAFTSFÄHIGEN PERSÖNLICHKEITEN NACHHALTIG GEFÖRDERT WERDEN. << MARTINA HEINKELE, PROJEKTLEITERIN