DIE BRAWO ALLIANZ GEGEN KINDERARMUT

Jeder gespendete Cent fließt zu 100 Prozent in die Projekte

Mit der sensationellen Unterstützung für die Spendenaktion „1000 x 1000 – die BraWo Allianz gegen Kinderarmut“ hat eine ganze Region ihre Solidarität bekundet: Einzelpersonen, kleine und große Unternehmen, Vereine und Institutionen haben 2,785 Millionen Euro gespendet, um jungen Menschen zu helfen, die in Not und Armut leben müssen – hier, mitten unter uns. Hinzu kam eine Zustiftung der Volksbank BraWo in Höhe von 10 Millionen Euro für die Arbeit der Volksbank BraWo Stiftung.

Jeder gespendete Cent fließt zu 100 Prozent in die Projekte

„1000 x 1000“ wurde Anfang 2015 gestartet – als Jubiläumsaktion zum zehnjährigen Bestehen der Stiftung und des Kindernetzwerkes United Kids Foundations. Der Erfolg war ohnegleichen: Tausende von Menschen legten sich ins Zeug: Handwerker verzichteten auf ihren Wochenendzuschlag, Kindergartenkinder liefen für den guten Zweck, Chöre gaben Benefizkonzerte, Mitarbeiter der Volksbank BraWo organisierten ein Freundschafts-Fußballspiel – um nur einige Beispiele zu nennen.

Viele der auf den folgenden Seiten vorgestellten Projekte wurden mit den Spenden aus „1000 x 1000“ fortgesetzt oder ins Leben gerufen. Ein toller gemeinsamer Erfolg für unsere gesamte Region. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre!

>> KINDER SIND DIE ZUKUNFT DIESER REGION. DAFÜR KANN MAN EIGENTLICH NICHT GENUG TUN. DIE VOLKSBANK HAT DESHALB ZUR DAUERHAFTEN BEKÄMPFUNG DER KINDERARMUT DER VOLKSBANK BRAWO STIFTUNG EINE ZUSTIFTUNG IN HÖHE VON 10 MILLIONEN EURO ZUKOMMEN LASSEN. << Jürgen Brinkmann Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo und Mitinitiator von United Kids Foundations