Projekt von Franziska van Almsick

Viele schaffen das Seepferdchen

Jedes dritte Kind im Grundschulalter kann nicht schwimmen. Jahr für Jahr gibt es tragische Badeunfälle. Die frühere Weltklasseschwimmerin Franziska van Almsick unternimmt etwas dagegen. Ihr Projekt „Kids auf Schwimmkurs“ ermöglicht es seit 2011 vielen Kindern in unserer Region, das Seepferdchen zu absolvieren.

Theoretisch müssten alle deutschen Grundschulen Schwimmunterricht anbieten. Oft ist das nicht möglich, weil es an Schwimmbädern oder Lehrern mangelt. Dank „Kids auf Schwimmkurs“ können Schulen erfahrene Vereins-Schwimmtrainer einsetzen. So haben auch Kinder ohne Wassererfahrung, oft aus Familien in sozial prekärer Situation, die Chance, schwimmen zu lernen. Mehr als jedes zweite Kind schafft hier mindestens das Seepferdchen.

Bei "Kids auf Schwimmkurs" wird Spaß im Wasser mit Lernen verbunden
"Kids auf Schwimmkurs" verbindet Spaß im Wasser mit Lernen

 

12

Schwimmtrainer/-innen

Schwimmtrainer/-innen

28

Grundschulen

Grundschulen

2.300

Kinder

Kinder