Sport-Oskar-Festival in Braunschweig – 320-mal Spaß ohne Leistungsdruck

Braunschweig, der 13.09.2022

Ohne Druck für den Sport begeistern. Beim United Kids Foundations Sport-Oskar-Festival gibt es nur Gewinner. Deshalb findet auch keine Wertung statt, im Vordergrund steht der Spaß am Sport und der gemeinsamen Bewegung. 320 Kinder aus 16 Braunschweiger Grundschulen trafen sich dafür am 13. September in der KICK OFF Soccerarena.

„Die Idee hinter dem Sport-Oskar ist es, Schülerinnen und Schüler für Sport zu begeistern. Heute geht es nicht darum, wer der Schnellste oder Stärkste ist, sondern einzig und allein darum die Freude an Bewegung und Sport zu wecken“, betonte Carsten Ueberschär, Botschafter des Kindernetzwerks United Kids Foundations und Leiter der Direktion Braunschweig der Volksbank BraWo. Er richtete zudem einen Dank an die Organisatoren, alle Helfer und auch an die Lehrkräfte, die den Kindern die Teilnahme ermöglicht haben. „Bewegung ist absolut elementar für die Entwicklung eines gesunden Lebensstils sowohl in jungen Jahren als auch in der Zukunft. Deswegen freut es mich außerordentlich, hier heute so viele strahlende Gesichter zu sehen", so Ueberschär.

Wie beim Sport-Oskar üblich, sorgten auch diesmal Sponsoren für die Verpflegung der Kinder während des Sportfestes. Die Getränke-Höpfner Voll-Service GmbH spendete zwei Palletten Wasser von Bad Harzburger. Zudem sponserte das Nahrungsmittelunternehmen yamo gesunde Müsliriegel.

Am Ende der Veranstaltung konnten zwei Schulen noch einmal besonders laut jubeln. Bei der Verlosung des Wanderpokales wurden die Grundschulen Timmerlah und Rheinring aus dem Lostopf gezogen und können den Sport-Oskar nun jeweils für ein halbes Jahr stolz in ihrer Schule präsentieren.

Das ist der Sport-Oskar:

Der Sport-Oskar wird seit 2010 im Rahmen von United Kids Foundations für Grundschulen in der Region angeboten. Denn der Kampf gegen Bewegungsmangel zählt zu den vorrangigen Zielen des Kindernetzwerks. Ziel des Sportfestivals ist es, sportlich weniger aktiven oder begabten Kindern Freude an der Bewegung zu vermitteln. Hier gibt es keine Tränen, keine Enttäuschten, sondern nur Sieger. Eine Leistungsüberprüfung und Bewertung gibt es nicht. Die Bewegungsübungen sind von allen Kindern problemlos zu bewältigen.

Folgende Schulen nahmen Sport-Oskar-Festival in Braunschweig teil:

  • CJD International School
  • Grundschule Pestalozzistraße
  • Grundschule Altmühlstraße
  • Grundschule Bebelhof
  • Grundschule Edith Stein
  • Grundschule Gartenstadt
  • Grundschule Heidberg
  • Grundschule Hondelage
  • Grundschule Isoldestraße
  • Grundschule Rautheim
  • Grundschule Rheinring
  • Grundschule Stöckheim
  • Grundschule Timmerlah
  • Grundschule Volkmarode
  • Grundschule Waggum
  • Hans-Würtz-Schule