Volksbank BraWo unterstützt Projekt „Starke Löwen“ mit 7.500 Euro

Braunschweig, der 20.05.2022

Zum Schuljahr 2022/2023 startet das Projekt "Starke Löwen" - Selbstverteidigung mit Kampfsportelementen speziell für Grundschüler. Die Eintracht Braunschweig Stiftung bietet zusammen mit der Volksbank BraWo und ihrem Kindernetzwerk United Kids Foundations und der Abteilung Fitness/Gesundheitssport - Sparte Selbstverteidigung- Schnuppertrainings in den 4. Klassen der Grundschulen an.

Ein pädagogisch geschulter Trainer unterrichtet in zwei Schulstunden die Grundschulklassen im Bereich Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und dem Umgang mit Konfliktsituationen in der Schule und auf dem Schulweg. Auch das Thema Zivilcourage wird erörtert.

Großer Dank an die Eintracht-Fans

Um die anfallenden Kosten für Trainer, Organisation und Logistik zu finanzieren, wurden in Vorbereitung auf das Projekt am Samstag, 14. Mai 2022 vor dem letzten Heimspiel der Eintracht im EINTRACHT-STADION Lose zum Preis von fünf Euro verkauft. Dabei kam eine Summe von 6.775 Euro zusammen, die von der Volksbank BraWo auf insgesamt 7.500 Euro aufgestockt wird und komplett in das Projekt "Starke Löwen" fließt.

„Kinder und Jugendlichen Selbstvertrauen zu vermitteln und für Sport und Bewegung zu begeistern ist schon immer erklärtes Ziel unseres Kindernetzwerks. Deswegen unterstützen wir das Projekt ‚Starke Löwen‘ natürlich gerne. Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Eintracht-Fans, die am letzten Spieltag so zahlreich Lose gekauft und damit die große Spende ermöglicht haben“, so Carsten Ueberschär, Leitung der Direktion Braunschweig der Volksbank BraWo und Botschafter von United Kids Foundations.

André Linder, geschäftsführender Vorstand der Eintracht Braunschweig Stiftung, beschreibt das Projekt: „Ziel des Projekts ist es, das Selbstbewusstsein der Kinder und die Klassengemeinschaft zu stärken, ihnen neue Sportarten näher zu bringen und sie unabhängig von Herkunft sowie sozialem Status für Selbstverteidigung zu begeistern und für Gefahrensituationen zu sensibilisieren. Ich freue mich sehr, dass wir mit Hilfe unserer Fans und der Volksbank BraWo so einen großartigen Betrag zusammenbekommen haben, um das Projekt voranzubringen.“