United Kids Foundations bietet Schwimmkurse an

Braunschweig, der 11.03.2022

Schwimmkursinitiative für mehr Sicherheit

Pressemitteilung der Stadtbad GmbH

 Schwimmen ist ein wichtiger Baustein in der kindlichen Ausbildung. Abgesehen von sozialen Aspekten minimiert es das Risiko von Badeunfällen und erhöht die Sicherheit, sei es im nächsten Urlaub am Strand oder beim Besuch des nahegelegenen Baggersees.

Umso härter hat die Pandemie in den letzten Jahren viele Kinder und Eltern getroffen: lange und wertvolle Monate mussten die Braunschweiger Bäder geschlossen bleiben und konnten auch danach ihren Betrieb nur mit Einschränkungen wieder aufnehmen. Viele Kinder hatten bislang nicht die Möglichkeit, die sichere Fortbewegung im Wasser zu erlernen. Zwar steuerte die Stadtbad GmbH bereits zur Wiedereröffnung der Bäder im vorletzten Jahr gegen, legte den Fokus auf Schwimmkurse und setzte weniger sicherheitsrelevante Kurse wie Aquafitness dafür größtenteils aus. Dennoch besteht weiterhin ein enormer Nachholbedarf in Bezug auf die Schwimmfähigkeit von Kindern in der Region.

Zusätzliche Schwimmkurse geplant

Aus diesem Grund hat die Stadtbad GmbH zusammen mit United Kids Foundations, dem Kindernetzwerk der Volksbank BraWo, nun eine Schwimmkursinitiative ins Leben gerufen. Mit gemeinsamer Anstrengung wurden zunächst 13 zusätzliche Anfängerschwimmkurse für die anstehenden Osterferien organisiert, die teilweise vom Stadtbad selbst und teilweise von United Kids Foundations durchgeführt werden. Bis zu 140 zusätzlichen Kindern soll so das Schwimmen beigebracht werden. Die Kurse der Stadtbad GmbH sind ab sofort unter shop.stadtbad-bs.de buchbar.

 Schwerpunkt: benachteiligte Kinder

United Kids Foundations bietet Schwimmkurse speziell für Kinder an, die aus verschiedenen Gründen benachteiligt sind. Die Mittel hierfür stellt die Volksbank BraWo Stiftung gemeinsam mit der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. bereit. Über Schulen und andere gemeinnützigen Einrichtungen werden potenzielle Kursteilnehmer:innen gezielt angesprochen. Eine Bewerbung für diese Plätze ist nicht möglich. Für das Kindernetzwerk übernimmt der VfL Wolfsburg e.V. als langjähriger Partner von „Kids auf Schwimmkurs“, dem bundesweiten Projekt der ehemaligen Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick, die Koordination und setzt seine Schwimmtrainer:innen ein.

 Carsten Ueberschär, Botschafter von United Kids Foundations, freut sich sehr, dass die Stadtbad GmbH diese Initiative unter anderem für bedürftige Kinder ermöglicht hat. „Mit diesem Angebot können wir gezielt Kinder zum Schwimmen bringen, die es aufgrund der familiären Situation ohne diese Kurse nie erlernen würden.“

 Zusätzliche Kurse für die Sommerferien geplant

„Die Crash-Kurse in den Osterferien sind ein wichtiger Baustein für unser Vorhaben, den Anteil an schwimmfähigen Kindern in der Region zu erhöhen. Ausreichen wird dies aber noch nicht“, erklärt Tobias Groß, Geschäftsführer der Stadtbad GmbH. „Und so sind wir bereits in Planung, die Initiative auch in den Sommerferien fortzusetzen“, so Groß weiter. Die jährlichen Schließzeiten der Bäder kommen dazu auf den Prüfstand. Geplant ist, diese nach Möglichkeit zu verkürzen und durch andere organisatorische Maßnahmen freie Wasserflächen zu schaffen, um auch in den Sommerferien Crashkurse anbieten zu können.

Hintergrundinfos

 United Kids Foundations

Das Kindernetzwerk der Volksbank BraWo wurde im Jahr 2005 gegründet. Mit ihrem Kindernetzwerk fördert die Volksbank BraWo seitdem Projekte für junge Menschen in Zusammenarbeit mit der Volksbank BraWo Stiftung sowie regionalen und bundesweit tätigen Partnern.

Ziel ist es, die Situation von Kindern und Jugendlichen, die in sozial prekären Umständen leben müssen, zu verbessern. Die Themenschwerpunkte sind Armutsbekämpfung, Gewaltprävention, Integration, Bekämpfung von Bewegungsarmut, gesunde Ernährung, Bildungs- und Begabtenförderung.

Seit der Gründung wurden in mehr als 521 Projekten mehr als 70.500 Kinder und Jugendliche erreicht. Zu den Projekten zählen unter anderem brotZeit von Uschi Glas, Kids auf Schwimmkurs von Franziska van Almsick oder die Perspektiv-Fabrik von Henry Maske sowie viele andere auf kommunaler und lokaler Ebene.

Mehr Infos unter www.united-kids-foundations.de