Bewegung und Spaß – Volksbank BraWo unterstützt Kita und Grundschule Klötze mit über 2.000 Euro

Klötze, der 04.05.2021

Um Kindern und Jugendlichen Bewegung und Sport zu ermöglichen, ist es wichtig, dass Bildungseinrichtungen und Kindertagesstätten hierfür genügend Angebote vorhalten. Um dafür nötige Anschaffungen tätigen zu können, unterstützt die Volksbank BraWo die Kita Zinnbergzwerge und die Purnitz-Schule Klötze (Grundschule) mit insgesamt 2.016,20 Euro. 1.116,20 Euro erhält die Kindertagesstätte für den Kauf von mehreren Spielfahrzeugen und einem Laufrad. Die Grundschule nutzt die Unterstützung von 900 Euro für einen multifunktionalen, mehrteiligen Mattenbausatz, der als Turngerät, Möbelstück oder zum Spielen in unterschiedlichsten Zusammensetzungen verwendet werden kann.

„Bewegung im Alltag ist für Kinder elementar wichtig. Grade in diesen Zeiten, in denen Sport und Spielen in der Gruppe kaum möglich ist, freuen wir uns die Kindertagesstätte und die Grundschule hier in Klötze zu unterstützen zu können und damit den Kindern, Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten zu geben, sich körperlich zu ertüchtigen und auszutoben“, freute sich Michaela Wiewall, Leiterin der Volksbank BraWo-Filiale in Klötze, bei der Übergabe der Spende am 4 Mai in der Geschäftsstelle der Bank.

Betätigung für Körper und Geist

Christine Paul, Leiterin der Kindertagesstätte Zinnbergzwerge, erklärte: „In unserer Kita betreuen wir bis zu 89 Krippenkinder, Integrationskinder und Kindergartenkinder. Ein Schwerpunkt unseres Konzepts ist ‚Bewegung im Außenbereich‘. Unsere Kinder sind in der glücklichen Lage, ein sehr großes Außengelände bespielen zu können. Naturecken, Rodelberg, Weidentunnel und Fahrstraßen sind bei allen sehr beliebt. Besonders begehrt sind die Fahrzeuge für den Spielplatz, wobei durch die intensive Nutzung Verschleiß nicht ausbleibt. Deswegen freuen wir uns sehr, durch die großzügige Unterstützung der Volksbank BraWo neue Spielfahrzeuge für unsere Kinder anschaffen zu können.“

Dana Saalfeld, Schulleiterin der Purnitz-Schule Klötze, hebt auch im Namen der Grundschule die Bedeutung von Bewegung hervor: „Durch den Wechselunterricht und die kleineren Gruppen an Schülerinnen und Schülern die vor Ort sind, ist ein geregelter Sportunterricht zurzeit schwer möglich. Ebenso ausgiebiges Spielen auf dem Schulhof. Durch den neuen Mattenbausatz, den wir mit Hilfe der Spende erworben haben, bieten wir den Kindern eine tolle zusätzliche Möglichkeit sich körperlich und auch kreativ beim Zusammenbauen zu beschäftigen.“

Hintergrund:

Gewinnsparen ist für viele bereits ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Und das geht ganz einfach. Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen vier Euro und 25.000 Euro. Außerdem finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige und soziale Projekte in ihrer Region durch ihre Volksbank oder Raiffeisenbank vor Ort.