Einbrecher gehen leer aus

Wolfsburg, der 09.03.2021

Am 8. März 2021 wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag in die Geschäftsstelle Porschestraße, Porschestraße 72, der Volksbank BraWo, eingebrochen. Die Täter versuchten mit Gewalt an Bargeldbestände der Bank zu gelangen, konnten dabei allerdings keinerlei Wertgegenstände erbeuten. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

„Wir sind sehr froh, dass unsere umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen gegriffen haben. Es wurde lediglich ein Stahlschrank entwendet, der zur Aufbewahrung von Unterlagen und Gegenständen für den täglichen Bankbetrieb genutzt wurde. Diese stellen keinerlei Wert für die Täter dar. Bargeld oder Wertgegenstände wurden dort nicht gelagert", betont Daniel Dormeyer, Pressesprecher der Volksbank BraWo, und ergänzt: „Die Täter konnten sich nur Zugang zu einem Nebenraum verschaffen. Die Geldautomaten und Kundenschließfächer waren dank unseres abgestuften Sicherheitskonzepts vor den Tätern geschützt und damit nicht betroffen."

Nach der Beweisaufnahme durch die Polizei am Montagmorgen konnte die Volksbank ihre Geldautomaten und die Geschäftsstelle ohne Einschränkungen wieder in Betrieb nehmen. Die Polizei Wolfsburg bittet um Zeugenhinweise unter 05361/46460, um die Täter zu ermitteln.