Klasse 3.1 der OGHS Pestalozzistraße gewinnt zweite step BraWo-Bewegungs-Challenge

Braunschweig, der 18.02.2021

Fußballerinnen Anna Blässe und Joelle Wedemeyer vom VfL Wolfsburg forderten die Kinder heraus

Mehr als 400 Kilometer in einer Woche zu Fuß zurücklegen, das war das Ziel der zweiten Bewegungs-Challenge des interaktiven Schritte-Wettbewerbs step BraWo. Die Fußballerinnen des amtierenden deutschen Meisters VfL Wolfsburg stellten über 1.600 Grundschulkindern der 32 teilnehmenden Grundschulen im Großraum Braunschweig-Wolfsburg diese herausfordernde Aufgabe für die Schulwoche vom 25. Januar 2021 bis 1. Februar 2021. Mit 1.894 zurückgelegten Kilometern (die Auswertung erfolgte an Hand der gesammelten Schritte, umgerechnet in Scoring-Punkte) setzte sich die Klasse 3.1 der Offenen Grund- und Hauptschule Pestalozzistraße gegen 85 Klassen durch und gewinnt die zweite step BraWo-Bewegungs-Challenge.

„Für das Auswärtsspiel zum SV Werder Bremen sind wir insgesamt 400 Kilometer mit dem Bus unterwegs. Schafft ihr es in der Klasse, den Weg hin und zurück innerhalb von einer Woche nachzulaufen? Macht euch auf etwas gefasst. Ihr seid gut drauf und wir sind sehr gespannt, ob ihr mehr als 400 Kilometer schafft. Jetzt seid ihr dran. Legt los und zeigt es uns!“, forderten Anna Blässe und Joelle Wedemeyer vom VfL Wolfsburg die Kinder per Videobotschaft heraus. Trotz der coronabedingten Einschränkungen beim Schulbetrieb sammelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3.1 innerhalb der Woche insgesamt mehr als 4,2 Millionen Schritte.

Carsten Ueberschär, Botschafter des Kindernetzwerks United Kids Foundations und Leiter der Direktion Braunschweig bei der Volksbank BraWo, überreichte das Preisgeld in Höhe von 150 Euro und die Siegerurkunde. Da jeweils nur die Hälfte der Klasse am Präsenzunterricht teilnehmen darf, besuchte Carsten Ueberschär am 16. und 17. Februar die Klasse auf dem Schulhof und gratulierte ihnen für die „starke Leistung und das hohe Engagement“.

„Obwohl ein Teil der Kinder jeweils im Homeschooling ist, hat im Durchschnitt jeder von ihnen rund 111 Kilometer in einer Woche zurückgelegt. Das ist unglaublich und einfach grandios. Es zeigt uns, dass step BraWo auch in diesen herausfordernden Zeiten zu sportlichen Aktivitäten animiert und wichtiger denn je ist. Bewegung ist für die Kinder so wichtig. Ich gratuliere zu dem Gewinn der zweiten Challenge und drücke die Daumen für den weiteren Wettbewerb“, sagte Carsten Ueberschär bei der Übergabe des Preisgeldes, das für die Klassenkasse bestimmt ist.

Stellvertretend für die Klasse 3.1 nahm Frau Bathge von der OGHS die Urkunde und das Preisgeld in Empfang und zeigte sich begeistert von dem Engagement der Schülerinnen und Schüler: „Sie haben bei der Challenge alles gegeben, einen ganz tollen Teamgeist entwickelt und sich gegenseitig motiviert. Darüber freuen wir als Schule uns sehr und sind stolz auf die Kids. Mit step BraWo werden die Kinder angespornt, sich zu bewegen, in der Schule und auch in der Freizeit. Das ist einfach klasse und daher bedanken wir uns beim Kindernetzwerk United Kids Foundations, dass wir bei stepteilnehmen dürfen."
Hintergrundinfos

step BraWo motiviert zu mehr Bewegung

Der interaktive Schritte-Wettbewerb stepder Cleven-Stiftung Deutschland zielt darauf ab, Kinder der dritten und vierten Klasse zu mehr Bewegung und zu einem aktiveren Lebensstil zu motivieren. Dafür wurden im Rahmen von step BraWo über 1.600 Grundschülerinnen und Grundschüler in der BraWo-Region mit Fitnessarmbändern ausgestattet. Diese messen die körperliche Aktivität in Form zurückgelegter Schritte, die die Kinder eigenständig über die step BraWo-Website www.step-brawo.de auslesen können. Dort werden die gesammelten Schritte anonymisiert auf einem virtuellen „Klassenschrittkonto“ zusammengetragen. Im Rahmen des Schritte-Wettbewerbs treten sie im Klassenverbund gegen andere Klassen der BraWo-Region sowie gegen die Klassen des bundesweiten step-Projektes an. Bundesweit nehmen insgesamt 4.987 Schülerinnen und Schüler in 260 Klassen von 85 Grundschulen teil.

Um den Wettbewerb fair zu gestalten und auch kleinen Klassen eine Siegchance zu ermöglichen, werden die gesammelten Schritte in Abhängigkeit der Schüleranzahl mit einer Formel in Scoring-Punkte umgerechnet, anhand derer die Ergebnistabelle geführt wird. Die Klasse mit den meisten Scoring-Punkten gewinnt. Im Rahmen des Aktionszeitraums von 13 Wochen (9. Dezember 2020 bis 24.02.2021) sollen sie ihren Alltag so aktiv wie möglich gestalten. Um die Motivation während des Wettbewerbs hochzuhalten, werden insgesamt drei Bewegungs-Challenges mit verschiedenen Anreizen zur Bewegung stattfinden. Neben dem stepBraWo-Champion, also dem Gesamtsieger, wird auch die jeweils beste Klasse aus den einzelnen Direktionen Braunschweig, Wolfsburg, Peine, Gifhorn und Salzgitter ausgezeichnet. Da alle Klassen automatisch an dem bundesweiten step-Wettbewerb teilnehmen, haben Sie zusätzlich die Möglichkeit deutscher step-Champion zu werden.

Folgende Schulen aus Braunschweig sind beim Bewegungs-Wettbewerb step BraWo dabei:

· OGS Rühme
· OGHS Pestalozzistraße
· Grundschule Waggum
· KOGS Gartenstadt
· Grund- und Hauptschule Rüningen
· Grundschule Heidberg mit Förderklassen Sprache
· Hans-Georg-Karg-Grundschule
· Grundschule Timmerlah
· Grundschule Schunteraue
· Grundschule Isoldestraße

An step BraWo nehmen insgesamt über 1.600 Grundschülerinnen und Grundschüler in 86 Klassen von 32 Grundschulen aus Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn, Peine und Salzgitter teil.

step / step BraWo

Nur jedes fünfte Mädchen und jeder dritte Junge im Alter von sieben bis zehn Jahren erreichen die Bewegungsempfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von mindestens 60 Minuten körperlicher Aktivität am Tag. Die Folgen sind unter anderem Haltungsschäden und Herz-Kreislauf-Schwäche, aber auch Konzentrationsmangel und Probleme beim Stressabbau.

step wurde im Auftrag der Cleven-Stiftung vom Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse (Deutsche Sporthochschule Köln) gemeinsam mit der planero GmbH (Projektumsetzer der Cleven-Stiftung) und der Denkfabrik fischimwasser GmbH entwickelt. 2019 wurde step im Rahmen von United Kids Foundations, dem Kindernetzwerk der Volksbank BraWo, in die Region Braunschweig-Wolfsburg geholt und als zusätzlichen regionalen Wettbewerb innerhalb des bundesweiten step-Projektes installiert.

Bei der ersten Auflage von step BraWo (2019/2020) konnte sich die Klasse 3b der Offenen Ganztagsgrundschule Rühme sowohl zum step BraWo-Champion und Direktionssieger Braunschweig als auch zum bundesweiten step-Champion küren.