Begeisterung in Rautheim: Grundschule erhält den Sport-Oskar

Braunschweig, der 03.12.2019

Die Grundschule Rautheim darf sich freuen: An diesem Dienstag erhielt sie die Sport-Oskar-Trophäe des Kindernetzwerkes United Kids Foundations. In der Aula übergab Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig von der Volksbank BraWo und Botschafter des Kindernetzwerks United Kids Foundations, den anwesenden Kindern und der Schulleiterin Nina Kurek die Trophäe.

„Wir freuen uns alle riesig über die Trophäe. Sie erinnert uns daran, wie viel Spaß wir beim Sport-Oskar hatten. Dafür möchten ich mich im Namen der Grundschule bei der Volksbank BraWo und beim Kindernetzwerk United Kids Foundations bedanken,” sagte Kurek während der Übergabe.

Carsten Ueberschär betonte nochmals, worauf es beim Sport-Oskar ankommt: „Sport soll in erster Linie Spaß machen. Daher geht es beim Oskar nicht darum, wer als erster oder schnellster über die Ziellinie läuft. Wir wollen niemanden frustrieren, sondern animieren, weiter zu machen. Es gibt deshalb weder eine Wertung der einzelnen Übungen noch eine Siegerehrung.“

Über den Sport-Oskar

Der Sport-Oskar wird seit 2010 für Grundschulen in der Region angeboten und ist ein Bewegungsfestival der Volksbank BraWo Stiftung, bei dem ein Parcours durchlaufen wird. Dieser besteht aus einem Mix aus Geschicklichkeit, Lauf, Wurf und Gleichgewicht. Den Abschluss und Höhepunkt des sportlichen Vormittags bildet jeweils eine Staffel, an der alle Kinder beteiligt sind.

Das vorrangige Ziel dieser Veranstaltung ist die Bekämpfung der Bewegungsarmut. Es sollen vor allem jene Kinder für Sport und Bewegung begeistert werden, die neben Schule und anderen Verpflichtungen nicht die Zeit finden, sich aktiv in ein Sportverein einzubringen. Auf Leistungsdruck wird hierbei gänzlich verzichtet. Es gibt keinerlei Wertung für die einzelnen Übungen. Auch kommt es nicht zu einer Siegerehrung, denn die Grundschulen, die den Wanderpokal für jeweils ein Halbjahr erhalten, werden ausgelost. Dadurch soll der Leistungsgedanke bewusst reduziert werden. Vielmehr geht es darum, Spaß und Freude mit Bewegung zu kombinieren.

Diese Schulen waren beim Sport-Oskar in Braunschweig am Start:

CJD International School, Grundschule Gliesmarode, Grundschule Isoldestraße, Grundschule Rautheim, Grundschule Rühme, Grundschule Diesterweg, Grundschule Volkmarode, Hans-Würtz-Schule, GS Gartenstadt, Grundschule Heidberg