Radeln für die Hospizarbeit

Salzgitter, der 30.10.2019

Am 24.08.2019 fand im Thermalsolbad Salzgitter-Bad ein Cycling Event für den guten Zweck statt. Zwei Fitness-Fahrräder standen den Badegästen dort fünf Stunden zum Ausprobieren und Trainieren zur Verfügung. Dabei sammelten die Organisatoren Spenden zugunsten der HospitzSalzgitter gGmbH. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Frank Klingebiel, der WEVG, der Sport und Freizeit Salzgitter GmbH und der Volksbank BraWo kamen somit 1434 Euro zusammen, die am 30.10.2019 an Britta Bötel, Geschäftsführerin der Hospiz Salzgitter gGmbH, übergeben wurde.

"Damit unterstützen wir die tolle und wichtige Arbeit des Hospizes. Sie gibt den Bewohnern die Möglichkeit, dass sie ihre letzten Tage sehr würdevoll gestalten können", so Steffen Krollmann, Leiter der Direktion Salzgittter von der Volksbank BraWo und ergänzt: "Ich möchte mich bei allen Spendern ganz herzlich bedanken".

Bötel nahm die Spende freudestrahlend entgegen: "Ein Großteil unserer Kosten müssen wir durch Spenden finanzieren. Ich sage ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und freue mich sehr über die Wertschätzung unserer Arbeit."

Der Spendenbetrag setzt sich aus 500 Euro von der VoBa BraWo, 500 Euro von der WEVG Salzgitter GmbH & Co. KG, 300 Euro von der Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH sowie 134,40 Euro, die die Teilnehmer vor Ort in das Spendenhäuschen gespendet haben, zusammen.