Sport-Oszkar für die Grundschule Am See: Jeder ist ein Sieger

Salzgitter, der 21.02.2019

Sport macht Spaß! Das bewiesen im September 2018 300 Schüler von 13 Grundschulen aus Salzgitter und zwei Grundschulen aus dem Landkreis Peine, die bei der neunten Auflage des Sport-Oszkars im Stadion am Salzgittersee mitgemacht hatten. Nach drei Stunden Spiel und Bewegung an der frischen Luft durften sich alle Kinder als Gewinner fühlen: Es gab keine Wertungen, der stählerne Wanderpokal, der Sport-Oszkar, wurde verlost.

Und heute war es soweit: Steffen Krollmann, Leiter der Direktion Salzgitter der Volksbank BraWo, überbrachte der Grundschule Am See ihren „neuen Mitschüler“. Oszkar wird für das nächste halbe Jahr vor dem Büro Platz nehmen und die Schüler an das tolle gemeinsame Erlebnis erinnern und die Botschaft von „Sport mit Spaß“ repräsentieren.

Nur glückliche Gesichter

Krollmann freute sich über die zahlreichen strahlenden Gesichter der Schüler: „Abseits von jeglichem Leistungsgedanken dürfen sich hier alle als Sieger fühlen. Gewonnen hat jeder, der Spaß an der Bewegung hatte. Beim Sportfestival habe ich nur glückliche Gesichter zu sehen bekommen und das freut mich ungemein. Es zeigt, dass das Engagement von United Kids Foundations Früchte trägt und sich die Kinder für Sport begeistern.“

Heike Neugebauer, Schulleiterin der Grundschule Am See, nahm die Trophäe gemeinsam mit den Schülern und Fachkonferenzleiter Sebastian Lange entgegen. „Das Sport-Festival am Salzgittersee war für unsere Schüler wieder ein tolles Erlebnis. Es ist für uns ja nur einmal um den See, sodass wir bei tollem Wetter zu Fuß zum Stadion gehen konnten. Dass wir anschließend als Gewinnerschule ausgelost wurden und jetzt zum zweiten Schulhalbjahr den Sport-Oszkar bei uns haben, ist ein zusätzliches Highlight!“