Golfer in Edemissen spenden 4.675 Euro für Kinder in der Region

Peine, der 17.09.2018

Premiere auf dem Edemissener Golfplatz. Das traditionelle Golfturnier der Volksbank BraWo, das bereits zum 19. Mal stattfand, war erstmals im Peiner Land zu Gast. Sport treiben, Spaß dabei haben, Kontakte pflegen, die Natur genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun. Unter diesem Motto haben rund 80 Sportbegeisterte aus Braunschweig, Gifhorn, Peine, Salzgitter und Wolfsburg eine Spende an United Kids Foundations, das Kindernetzwerk der Volksbank BraWo, getätigt. So kam ein Spendenbetrag von 4.675 Euro zusammen, den Martin Ihlemann, Sieger der Brutto-Wertung des Turniers, am Sonntagabend stellvertretend für alle Teilnehmer an Stefan Honrath, Leiter der Direktion Peine bei der Volksbank BraWo und Botschafter von United Kids Foundations, offiziell übergab.

Stefan Honrath freute sich über die Spendenbereitschaft: "Von der Spendensumme bin ich begeistert und sage allen Teilnehmern des Golfturniers herzlich Danke für die großzügigen Spenden zugunsten unseres Kindernetzwerks. Außerdem bedanke ich mich beim Golfclub Peine, dass wir auf dieser schönen Anlage zu Gast sein durften. Das Geld verwenden wir für unsere regionalen Projekte. Alle Spenden fließen direkt und ohne Verwaltungskostenabzug in die Förderung der Kinder und Jugendlichen."

Das Kindernetzwerk United Kids Foundations der Volksbank BraWo Stiftung setzt sich für Kinder in der Region Braunschweig, Gifhorn, Peine, Salzgitter und Wolfsburg ein und bietet gemeinsam mit weiteren namhaften Stiftungen eine unabhängige Basis, die eine Kooperation von bundesweit tätigen Initiativen und regionalen Institutionen ermöglicht. Es engagiert sich vor allem in den Bereichen Bildungs- und Begabtenförderung, Bekämpfung von Bewegungsarmut, gesunde Ernährung, Integration, Armutsbekämpfung und Gewaltprävention. Spenden fließen direkt in die Kinder- und Jugendprojekte von United Kids Foundations. Bisher konnten in 455 Projekten schon über 55.300 Kinder unterstützt werden.