Volksbank BraWo steigt als neuer Ankerinvestor bei der AVW Immobilien AG ein

Braunschweig, der 19.04.2018

Die AVW Immobilien AG gewinnt die Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg (Volksbank BraWo) als Ankerinvestor. Die Beteiligung der Genossenschaftsbank am Hamburger Projektentwickler erfolgt durch die Ausgabe von fünf Millionen neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien. Somit hält die Volksbank BraWo rund 28 Prozent am Grundkapital der AVW und ist damit zweitgrößter Aktionär nach Unternehmensgründer Frank Albrecht, der mit seiner Familie weiterhin rund 62 Prozent des Kapitals hält. Die AVW erhöht durch die Emission ihr Grundkapital von 12,8 Millionen Euro auf 17,8 Millionen Euro.

Michael Mertmann, Vorstand der AVW Immobilien AG, sagt: „Mit der Volksbank Braunschweig Wolfsburg haben wir einen strategischen Investor gewonnen, der unseren eingeschlagenen Wachstumskurs langfristig unterstützt und selbst seit langem erfolgreich in der Projektentwicklung aktiv ist. Die Zusammenarbeit eröffnet uns Zugang sowohl zu ihrem breiten Kapital-, Investoren- und Vertriebsnetzwerk als auch zu Projekten außerhalb der Metropolregion Hamburg. Damit können wir unsere Tätigkeit im gesamten norddeutschen Raum kontinuierlich weiter ausdehnen. Eine gestärkte Kapitalbasis sichert uns zudem attraktive Konditionen bei der Finanzierung einzelner Projekte.“

Die AVW hat in der Vergangenheit bereits eng mit der Volksbank BraWo zusammengearbeitet, sowohl bei der Finanzierung von Projekten als auch beim Vertrieb von Wohneigentum, wie den Eigentumswohnungen des Wohnparks „Kammerwiesen“ in Peine. Jürgen Brinkmann, Vorsitzender des Vorstands der Volksbank BraWo, sagt: „Mit dem Einstieg bei der AVW Immobilien AG wollen wir unser Geschäftsfeld Real Estate breiter aufstellen. Wir diversifizieren nicht nur unsere Geschäftsfelder, sondern erweitern so auch unsere Präsenz im Immobiliengeschäft. Als mittelständischer Projekt- entwickler mit 40 Jahren Erfahrung ist die AVW für uns der perfekte Partner für den Ausbau dieses Segments.“

Die AVW Immobilien AG selbst fokussiert sich im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung verstärkt auf das Segment Wohnen und setzt ihren Schwerpunkt vor allem auf die Entwicklung von Eigentums- und Mietwohnungen sowie auf Sondernutzungsformen wie seniorengerechtes Wohnen und Hotels. Edward Martens, ebenfalls Vorstand der AVW, sagt: „Wir verfügen über eine attraktive Projektpipeline, bei der die erforderlichen Grundstücke bereits gesichert sind und die kontinuierlich erweitert wird. Mit der Volksbank als Ankerinvestor und strategischer Partner sind wir sehr gut aufgestellt, um in Zukunft auch gemeinsam attraktive Projekte im norddeutschen Raum umzusetzen.“

Über AVW Immobilien AG:
Die AVW Immobilien AG ist ein Projektentwickler mit einem Schwerpunkt auf Gewerbe- und Wohnungsbau im norddeutschen Raum. Das Unternehmen betreut mit 35 Mitarbeitern den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie: von der Grundstücksauswahl über die Konzeptentwicklung und Finanzierung bis zum Bau, Verkauf oder Verwaltung der Objekte.
Seit der Gründung 1978 hat das Unternehmen mehr als 130 Objekte mit einem Gesamtvolumen von über einer Milliarde Euro realisiert. In der Immobilienverwaltung betreut die AVW rund 50 Objekte mit einem Mietvolumen von über 20 Millionen Euro pro Jahr.