Volksbank BraWo spendet Kostüme an die Neuerkeröder Mehrwerk gGmbH

Braunschweig, der 05.02.2018

Die Karnevals-Session ist in vollem Gange und die Jecken und Narren stecken in den Vorbereitungen für den großen Umzug am 11. Februar. Zu diesem Zweck spendet die Volksbank BraWo Karnevalskostüme vom Waldfeen-Kleid bis zum Sombrero für das Schoduvel-Projekt der Mehrwerk gGmbH, einem Unternehmen der Ev. Stiftung Neuerkerode. Die Kostüme stammen aus dem Fundus des Schoduvel-Wagens von United Kids Foundations, der bis 2016 im Einsatz war.

Am Montag, 5. Februar, übergab Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig bei der Volksbank, die verschiedensten Kleidungsstücke an Timo Riedel, zuständiger Projektleiter bei der Neuerkeröder Mehrwerk gGmbH im Berufsbildungsbereich, Werkstattleiter Helge Staack und die Projektbeteiligten der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) in Rautheim.

Ganz besonderes Projekt

„Es ist schön zu sehen, dass die Kostüme eine so tolle Verwendung finden, wie in dem Schoduvel-Projekt der Neuerkeröder Mehrwerk gGmbH. Ich sehe mit Freude die Begeisterung und das Engagement mit der sich alle Beteiligten in das Projekt integrieren und wie alle dem Umzug entgegenfiebern“, sagte Ueberschär bei der Übergabe an die Projektbeteiligten.

Timo Riedel ergänzte: „Wir freuen uns sehr über die großzügige Kostümspende. Diese werden wir als Teil unseres Schoduvel-Projekts verwenden und gemeinsam mit weiteren, selbstgeschneiderten Kostümen am 11. Februar beim Umzug präsentieren. Für die Beschäftigten ist dieses Projekt etwas ganz Besonderes.“