Grundschule Fredenberg freut sich über Sport-Oszkar

Salzgitter, der 26.09.2017

Die Grundschule Am Fredenberg hat am heutigen Dienstag den Sport-Oszkar des Kindernetzwerkes United Kids Foundations erhalten. Die Trophäe übergab Steffen Krollmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung und Botschafter von United Kids Foundations.

Anfang September hatten sich etwa 300 Jungen und Mädchen aus insgesamt 15 Grundschulen im Stadion am Salzgitter See bei herrlichem Wetter zu einem sportlichen Tag getroffen. Das Besondere: Es gab keine Wertung, nur Gewinner. Beim „Sport-Oszkar“ steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Kein Leistungsgedanke, sondern Teamfähigkeit und Freude an der Bewegung waren die Ziele. Und diese war den Kindern auch dieses Mal wieder anzumerken.

"Wenn man beim Staffellauf in die Gesichter der Kinder schaut und diese lebhafte Begeisterung und Freude sieht, das ist für uns die schönste Form der Belohnung", sagte Krollmann.

Die Volksbank BraWo Stiftung lobte den United Kids Foundations Sport-Oszkar bereits zum achten Mal in Folge aus. "Um uns nicht in zu großer Routine zu verlieren, haben wir dieses Jahr ein paar Neuerungen vorgenommen. Unsere Auszubildenden haben mitgeholfen und waren Paten für die Schulen", so Krollmann. Jede Schülergruppe bekam zwei Paten an die Hand, die ihnen die gesamte Veranstaltung mit Rat und Tat zur Seite standen.

Freudige Schüler, zufriedene Lehrer

Beim "Sport-Oszkar" sollen bewusst vor allem die Kinder im Mittelpunkt stehen, die sonst keinen regelmäßigen Zugang zu Sport haben. Sportlehrerin Natalie Rettig war angetan, wie begeistert die ausgewählten Schüler waren: "Die Kinder sind sehr motiviert dort teilzunehmen und sind mit großer Freude dabei".

Schulleiterin Bärbel Pawelke war besonders stolz, dass dieses Jahr sogar ein bewegungseingeschränktes Kind im Rollstuhl dabei sein konnte. "So etwas ist sehr sinnvoll und auch im Sinne des Inklusionsgedankens ein toller Beitrag", erklärt sie. "Es ist natürlich besonders schön, wenn sich auch die Kinder in die Gemeinschaft einbringen können, die nicht in einem Sportverein sind."
Krollmann war sehr zufrieden mit der Unterstützung, die das Projekt erhalten hat. So hatte Extaler die Teilnehmer mit Wasser versorgt. Ein besonderes Lob galt auch der Stadt Salzgitter, die sich ebenfalls stark für die Veranstaltung engagiert.

Folgende Schulen nahmen am 8. United Kids Foundations „Sport-Oszkar“ in Salzgitter teil:
Grundschule St. Michael, Grundschule Am See, Grund- und Förderschule Kranichdammschule, Grundschule Am Fredenberg, Grundschule Dürerring, Grundschule Hallendorf, Grundschule Altstadtschule, Grundschule Am Ziesberg, Grundschule Ringelheim, Grundschule Steterburg, Grundschule Salzgitter-Thiede Erich-Kästner-Schule, Maria-Montessori-Schule, Eichendorffschule und die Hainwaldschule Vöhrum.