Volksbank BraWo unterstützt acht Vereine und Institutionen in Gifhorn

Gifhorn, der 30.03.2017

In diesem Jahr freuen sich Vertreter von acht Vereinen und Institutionen aus Gifhorn über Zuwendungen von insgesamt 17.632,62 Euro, die aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparen stammen.

Thomas Fast, Leiter der Direktion Gifhorn, überreichte die Spendenschecks am 30. März 2017 in der Hauptstelle am Steinweg. Er bedankte sich bei den Anwesenden für ihren Einsatz: „Gesellschaftliches Engagement und Verantwortung für die Menschen in der Region sind für uns keine leeren Versprechen, sondern gelebter Alltag. Deshalb unterstützen wir insbesondere ehrenamtliche Arbeit und soziale Projekte vor Ort“. Die jährliche Vergabe der Zweckerträge ist für ihn eine gute Gelegenheit, den regionalen Vereinen und Institutionen seinen Dank auszusprechen. Ein Aufgabe, die er sehr gern übernimmt.

Zuschüsse für ihre Anschaffungen erhielten der SV Gifhorn – U 15 (1.000 Euro für Trikots, Shorts und Stutzen), der TSV Vordorf e.V. (1.000 Euro für Turnmatten), der JSG Gifhorn NORD (1.200 Euro für Fußbälle), der FSV Adenbüttel-Rethen (1.000 Euro für Bälle und Rollen), die DRK KITA Adenbüttel (500 Euro für eine Bobbycarbahn), der TSV Meine (knapp 2.500 Euro für Wettkampfanzüge) und der MTV Isenbüttel (1.000 Euro für Judomatten).

Auch in diesem Jahr erhält eine Organisation einen neuen VW Up!. Der Empfänger wird bei der Übergabe am 27. April in der Autostadt bekannt gegeben.

Die Volksbank BraWo unterstützt aus den 2016 erreichten Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. insgesamt 77 Vereine und soziale Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet mit einem Betrag in Höhe von 120.171,20 EUR.