Berichte aus der Region Braunschweig-Wolfsburg

Braunschweig

Braunschweig

Braunschweig genießt einen ausgezeichneten Ruf als wissenschaftliche Wirkungsstätte. Das 2017 eröffnete Lilienthalhaus krönt den internationalen Forschungsstandort am Braunschweiger Flughafen, der mit dem markanten Gebäude ein neues Gesicht erhalten hat.

Nach nur 16 Monaten Bauzeit wurde der Neubau als zentrales Dienstleistungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie Mobilität Anfang September 2017 eingeweiht. Das Projekt der Volksbank BraWo erhöht die Strahlkraft des Mobility-Clusters der Stadt Braunschweig. Es ist die Basis für weitere Investitionen an diesem Standort. Entstehen soll ein campusartiges Lilienthalquartier von internationalem Ruf. Bereits jetzt gibt es 2.800 Arbeitsplätze für hochqualifizierte Mitarbeiter rund um den Forschungsflughafen.

Gifhorn

Gifhorn

Neben seinen umfangreichen Aufgaben als Leiter der Direktion Gifhorn hat sich Thomas Fast auf die Fahnen geschrieben, die Zukunft von Gifhorn aktiv mitzugestalten.

Sein persönliches Credo: Wir kümmern uns um die Menschen in der Region – und das nimmt er durchaus persönlich. Für ihn bedeutet dies vor allem, ein Klima zu schaffen, in dem Unternehmen prosperieren können. und das nimmt er durchaus persönlich. Für ihn bedeutet dies vor allem, ein Klima zu schaffen, in dem Unternehmen prosperieren können. Ein zusätzlicher Aspekt seines Engagements ist, die Kaufkraft in der Region zu halten.

Peine

Peine

Die Zukunft der Region beginnt für uns damit, dass wir investieren: in Menschen, in Unternehmen, in Vereine. Neben vielen anderen sind es diese drei Faktoren, die unser Antrieb sind. Wir sind vor Ort präsent und wollen die Region aktiv mitgestalten – als couragierte Akteure immer dabei und mittendrin.

Unser Engagement im Peiner Land ist breit gefächert: Stefan Honrath, Leiter der Direktion Peine, sprach mit fast 40 Ortsbürgermeistern, und hat sich ein Bild davon gemacht, wofür das Herz in der Region schlägt. Außerdem engagiert er sich tatkräftig in den Vorständen des Industrie- und Wirtschaftsvereins für Peine und Umgebung e. V. sowie der CityGemeinschaft Peine e. V. Darüber hinaus setzt er sich für bedürftige Kinder und Jugendliche ein und initiiert neue Hilfsprojekte. And last but not least, ist das erste ‚BraWo Fest der Sinne‘ noch vielen als absolutes Sommerhighlight in bester Erinnerung.

Salzgitter

Salzgitter

Die Nähe zu den Kunden, Mitgliedern und der Region sowie das persönliche Miteinander zeichnet die Volksbank BraWo im Allgemeinen und gerade auch das Geschäftsgebiet Salzgitter aus. In diesem Sinn ist 2017 bestens verlaufen und 2018 sehr gut gestartet.

„Die Geschäftsentwicklung verläuft weiterhin sehr zufriedenstellend. Wir verzeichnen einen hohen Kundenzuwachs, insbesondere durch die Verschiebung des Kundenvolumens vom Wettbewerber“, berichtet Steffen Krollmann, Leiter der Direktion Salzgitter erfreut.

Wolfsburg

Wolfsburg

Unser Anspruch ist es, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und aktiv bei ihrer nachhaltigen Gestaltung sowie Entwicklung mitzuwirken. Dadurch tragen wir langfristig dazu bei, die Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft zu sichern. In sinnvollen Investitionen vor Ort und gut vernetzten kooperierenden Akteuren sehen wir die wesentlichen Erfolgskriterien für die weitere positive Entwicklung.

2017 fiel die Entscheidung für den Neubau der Geschäftsstelle Fallersleben. Das Investitionsvolumen beträgt fünf Millionen Euro. „Mit der neuen Geschäftsstelle in Fallersleben bekommt die Volksbank BraWo ein modernes Gebäude, in dem wir unseren Kunden optimalen Service in einem ansprechenden Ambiente mit der neuesten technischen Ausstattung bieten. Wir bekennen uns zum Standort Fallersleben und setzen mit dem Umbau ein klares Zeichen für die langfristige Standortsicherung“, betont die Wolfsburger Direktionsleiterin Claudia Kayser.