30 neue Auszubildende: Volksbank BraWo bleibt einer der größten Ausbildungsbetriebe

Die Volksbank BraWo ist und bleibt einer der großen Ausbildungsbetriebe der Region: 30 neue Auszubildende umfasst der Jahrgang 2016, der Anfang August in der Hauptstelle am Berliner Platz in Braunschweig begrüßt wurde.

„Wir setzen unvermindert auf unseren eigenen, hochqualifizierten Nachwuchs“, betont Maren Maibom (Foto rechts), Leiterin Ausbildung bei der Volksbank BraWo: „Wir bewegen uns damit deutlich gegen den Trend in Niedersachsen: Die meisten Banken bieten immer weniger Ausbildungsplätze an. Bei uns ist es, bedingt durch das starke Wachstum unserer Unternehmensgruppe, anders. Wir bilden unsere Mitarbeiter möglichst selbst aus und sorgen mit einer Vielzahl von Berufsfeldern im Haus dafür, dass sie sich später spezialisieren können. Unsere Übernahmequote liegt nach wie vor bei 100 Prozent.“

Die jungen Kollegen werden nun in den kommenden Jahren die einzelnen Stationen im Unternehmen durchlaufen und das Bankgeschäft mit all seinen Facetten von der Pike auf lernen.

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei der Volksbank BraWo? - Jetzt bewerben!

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' per E-Mail erhalten!

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.