Volksbank BraWo bietet ein weltweites Netz für Firmenkunden

Ihr Arbeitsplatz ist am Berliner Platz in Braunschweig, aber ihr Tätigkeitsgebiet umfasst die ganze Welt: Anette Birnbaum, Ardeschir Kimiaei Asadi und Jens Wilhelm sind bei der Volksbank BraWo für das Auslandsgeschäft zuständig – immer, wenn Firmenkunden international tätig werden, sind sie mit Rat und Tat zur Stelle: „Im Grunde hat jede Firma Auslandsgeschäfte. Das fängt schon bei der Beschaffung eines Warenmusters in den USA oder bei einem Messeauftritt in der Schweiz an. Die Bedeutung nimmt immer weiter zu“, hält Jens Wilhelm fest.

Jens Wilhelm, Anette Birnbaum und Ardeschir Kimiaei Asadi sind das Team für das Auslandsgeschäft. Foto: Peter Sierigk

Mit seinen beiden Kollegen ist er in allen Belangen des internationalen Geschäfts Ansprechpartner für gewerbliche Kunden: „Bei uns gibt es alles aus einer Hand: Zahlungsverkehr, Devisen, dokumentäres Geschäft. Gemeinsam mit den bekannt kurzen Wegen und schnellen Entscheidungen der Volksbank erhalten unsere Kunden ein Angebot, das es so zwischen Hannover und Berlin kein zweites Mal gibt“, erklärt Anette Birnbaum. Denn wenn es beispielsweise bei einem Auslandsgeschäft auch gleich um Investitionen und Kreditaufnahme geht, können in kürzester Zeit die Kollegen aus dem Fachbereich hinzugezogen werden. „Ein Angebot aus einem Guss, das Beratung ebenso beinhaltet wie die direkte Bearbeitung“, betont Jens Wilhelm.

Auslandsgeschäfte zeichnen sich durch vielseitige Anforderungen und Tätigkeitsbereiche aus

Was für den Kunden schnell und einfach aussieht, ist jedoch ein komplexer Vorgang, der jahrelange Erfahrung benötigt: „Vielleicht sind wir der exotischste Teil des Bankgeschäfts, es ist unglaublich vielseitig, weil er im Grunde alle Bereiche beinhaltet“, so Wilhelm. Anette Birnbaum ergänzt: „Wir lernen jeden Tag dazu, weil Anforderungen und rechtliche Vorgaben sich ändern.“ Ein wichtiger Vorteil: Die Zusammenarbeit mit anderen Volksbanken ist hervorragend, das BraWo-Team steht im regelmäßigen Austausch. Dazu gehört auch ein dichtes Netzwerk, das die Braunschweiger mit den Auslandsrepräsentanten der DZ BANK geknüpft haben – dem Zentralinstitut des genossenschaftlichen Finanzsektors und gleichzeitig der Bank mit dem besten Rating Deutschlands.

Damit kann der Bereich Internationales Geschäft der Volksbank BraWo nicht nur höchste Sicherheit garantieren, sondern auch sehr schnelle Ausführung: „Über uns können Kunden an jeden Ort der Welt taggleich Geld anweisen lassen.“ Durch die Repräsentanten können viele Fragen direkt vor Ort geklärt werden – in New York ebenso wie in Moskau oder Hongkong: Der Kunde bekommt in kürzester Zeit Antworten und eine verlässliche Bearbeitung. Dahinter steckt viel Arbeit. Unter anderem treffen sich die Spezialisten des Internationalen Geschäfts der Volksbank BraWo einmal im Jahr in Frankfurt mit allen Auslandsrepräsentanten, um Kontakte zu knüpfen und Neues zu erfahren. Und ohnehin: „So drei Jahre braucht es auf jeden Fall, bis man richtig im Thema drin ist.“

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' per E-Mail erhalten!

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.