Elementarversicherung: Richtig versichern gegen Hochwasser und Elementarschäden

Die Bilder der Flutkatastrophe im Juli 2021 und ihrer Folgen sind noch immer omnipräsent. Sogenannte Sommer-Hochwasser traten in den vergangenen Jahrzehnten immer häufiger auf, so im Juli 1997 an der Oder, im Mai 1999 und August 2005 an der Donau und im Mai 2010 an Oder und Weichsel. Auch die Region Braunschweig-Wolfsburg wurde in der Vergangenheit mal mehr, mal weniger von Starkregen und damit verbundenen Hochwassern getroffen. Besonders heftig zuletzt 2017, als Teile der Region aufgrund stark ansteigender Pegel der Oker und anliegender Flüsse unter Wasser standen.

Richtig versichern gegen ElementarschädenHochwasser kommt manchmal unerwartet und heftig. Die richtige Versicherung schützt vor finanziellem Schiffbruch. Foto: Die Versicherer

Doch nicht nur in flussnahen Gebieten tritt von Zeit zu Zeit das Wasser über die Ufer, durch plötzlich auftretenden Starkregen werden ebenso Orte überflutet, die weit abseits von Gewässern liegen. Mit anderen Worten: Überschwemmungen können nahezu jeden betreffen und die Ereignisse aus der Eifel und anliegenden Gebieten zeigen, welche katastrophalen Schäden die Wassermassen anrichten können. Die Ereignisse verdeutlichen: Eine Versicherung schützt nicht vor den direkten Auswirkungen, ist aber elementar wichtig, um finanzielle Folgen abzusichern.

Versicherungsschutz für Privatkunden

In einer Hausratversicherung sind in der Regel automatisch die Naturgefahren Sturm und Hagel mitversichert, ebenso bewegliches Hab und Gut wie Teppiche, Einbauten und vieles mehr. In einer Wohngebäudeversicherung können Sturm und Hagel sowie die weiteren Naturgefahren wie Überschwemmung, witterungsbedingter Rückstau, Erdbeben oder Erdrutsche eingeschlossen werden. „Hausbesitzer sollten, wie die aktuellen schlimmen Ereignisse der Flutkatastrophe zeigen, auf jeden Fall rechtzeitig über den richtigen Schutz gegen Elementarschäden und Naturgewalt nachdenken. Dies schützt sie nicht vor den Schäden, minimiert aber das finanzielle Risiko und die Folgen im Ernstfall“, betont Arne Meyer, Leiter Versicherungen der Volksbank BraWo, die Wichtigkeit der rechtzeitigen Vorsorge fürs Eigenheim. „In unserer Region sind die passenden Versicherungen, zum Beispiel bei der R+V, schon zu vergleichsweise kleinen Beträgen zu bekommen, da wir nicht als Hochwasser-Risikogebiet zählen.“

Versicherungsschutz für Firmenkunden

Und nicht nur private Haushalte sind betroffen. Damit Firmen und Unternehmen gegen die finanziellen Folgen von Sachschäden und Umsatzeinbußen durch Betriebsunterbrechungen in Folge von Naturgefahren geschützt sind, empfiehlt sich eine Sach- und Betriebsunterbrechungs­-Versicherung.

Bei Hochwassergefahr sind Maßnahmen zur Schadensverhütung durch den Hausbesitzer für die Versicherbarkeit wichtig.

Schutz gegen Überschwemmung – das ist zu tun:

  • Kellerfenster, Türen und Lichtschächte mit Sicherungssystemen ausstatten.
  • Gefährdete Räume fliesen (zum Beispiel im Erdgeschoss).
  • Wertgegenstände und elektrische Geräte nur in den oberen Stockwerken aufbewahren.

Besonderer Schutz von Tanks und Leitungen

Wenn Heizöl in das Grundwasser gelangt, können erhebliche Schäden entstehen – nicht nur auf dem eigenen Grundstück, am Gebäude oder Hausrat, sondern auch an fremden Nutzflächen und Gewässern. Deshalb sollten Öltanks und die Rohrleitungen möglichen Wassereinwirkungen durch Grund- oder Hochwasser Stand halten.

Zu den größten Gefahren zählen:

  • die Beschädigung des Tanks durch Wasserdruck und Treibgut.
  • der Eintritt von Wasser über Befüll-, Entlüftungs- und sonstige Öffnungen.
  • das Aufschwimmen des Tanks

Informieren Sie sich jetzt über die richtige Versicherung gegen Elementarschäden unter
www.volksbank-brawo.de/elementarschaeden

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' kostenlos per E-Mail erhalten!

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

BraWo-MeinKonto

Das kostenlose Girokonto der Volksbank BraWo

brawo-meinkonto.de