Sportjugend war für United Kids Foundations aktiv

Erlöse aus veranstaltetem Schwimm-Wettbewerb kommen „Kids auf Schwimmkurs“ zugute

Rund 130 Wettkampfschwimmer aus zehn Vereinen beteiligten sich am Benefiz-Wettbewerb „swim4good“ im Lebenstedter Hallenbad. Sämtliche Einnahmen kamen United Kids Foundations, dem Kindernetzwerk der Volksbank BraWo, zugute. „Das war eine tolle Beteiligung und eine tolle Idee. Ich bedanke mich sehr herzlich für die außergewöhnliche Initiative der Sportjugend Salzgitter“, sagte Steffen Krollmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung.

Steffen Krollmann (von links), Lea Hauska und Jan Tischbier freuten sich über den Erfolg des Schwimm-Wettbewerbs.

Unterstützt wird mit den zweckgebundenen Spenden die Schwimmausbildung an Salzgitters Grundschulen. United Kids Foundations bietet mit „Kids auf Schwimmkurs“ in der gesamten Region Braunschweig-Wolfsburg interessierten Grundschulen Schwimmunterricht mit fachkundigen Trainern an. Die Leitung des Projekts der ehemaligen Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick obliegt der Federführung des VfL Wolfsburg.

Kinder sollten zu ihrer eigenen Sicherheit richtig Schwimmen lernen

Die Organisatoren des Wettbewerbs in Salzgitter, Lea Hauska und Jan Tischbier, hatten sogar eine Spendentombola auf die Beine gestellt. Ihnen ging es einerseits um Aufmerksamkeit für den Schwimmsport in Salzgitter, andererseits aber auch um die Verbesserung der Schwimmausbildung von Kindern. Beide absolvieren gerade ihren Freiwilligendienst beim Kreissportbund Salzgitter.

„In Deutschland ertrinken jedes Jahr zahlreiche Kinder und Erwachsene, weil sie nicht richtig schwimmen können. Eine grundlegende Schwimmausbildung im Grundschulalter sollte selbstverständlich sein“, meinte Steffen Krollmann. Denn: 33 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland können nicht schwimmen. 20 Prozent aller Schulen können keinen Schwimmunterricht mehr veranstalten. Mit „Kids auf Schwimmkurs“ springt United Kids Foundations helfend ein: Ende dieses Jahres werden dadurch schon etwa 3.000 Kinder in Braunschweig, Gifhorn, Salzgitter und Wolfsburg das „Seepferdchen“ erfolgreich abgelegt haben.

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' per E-Mail erhalten!

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.