Per WhatsApp zur Volksbank BraWo

Eigentlich wollten Sie noch zur Bank, um etwas zu klären, doch jetzt sitzen Sie beim Arzt im Wartezimmer, und es dauert mal wieder länger… Sie kennen die Situation? Ist aber kein Problem mehr bei der Volksbank BraWo! Neben den üblichen Kommunikationskanälen über E-Mail, Telefon, BeraterChat oder den persönlichen Weg in die Geschäftsstelle bietet das KundenServiceCenter seit Mai diesen Jahres auch den WhatsApp-Service an.

Bild: Tanja Pfeiffer beantwortet mit ihrem Team im KundenServiceCenter der Volksbank BraWo die Anfragen der Kunden über den neuen WhatsApp-Service.

Kundenservice per Smartphone

Egal ob unterwegs oder Zuhause: Per Kurznachricht können Kunden und Nicht-Kunden jederzeit mit der Volksbank BraWo Kontakt aufnehmen und unkompliziert Anfragen stellen, Termine vereinbaren, Zuständigkeiten klären oder sich über Produkte informieren. „Dabei spielen Öffnungszeiten keine Rolle mehr, denn unsere Kunden können rund um die Uhr mit uns Kontakt aufnehmen und unsere Mitarbeiter antworten dann am nächsten Werktag. Somit muss man ein Anliegen nicht ewig mit sich rumtragen und erhält immer eine Antwort“, erklärt Tanja Pfeiffer, Teamleiterin im KundenServiceCenter und zuständig für den WhatsApp-Service.

„Der WhatsApp-Service ist ein sehr guter Weg, einfach und schnell mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns, diesen Service neben unseren anderen Kanälen als weitere Möglichkeit zur direkten Kommunikation anbieten zu können“, sagt Pfeiffer „Wir wollen damit auch eine gewisse Hemmschwelle abbauen, die manche vielleicht daran hindert, mit ihrer Bank in Kontakt zu treten. Das spricht vor allem junge Leute und Berufstätige sehr gut an.“

Nachrichten mit Text, Bild und Video möglich

Neben der Kontaktaufnahme per Kurznachricht, bietet der Service auch die Möglichkeit, direkt Bilder, Screenshots oder Links zu verschicken. Fragen oder Probleme lassen sich so deutlicher darstellen und können kurzfristig geklärt werden.

Pfeiffer betont, dass dabei selbstverständlich großer Wert auf Sicherheit gelegt wird: „Datenschutz ist uns wichtig, daher verzichten wir bei der Nutzung von WhatsApp auf den Austausch von sensiblen Daten und kontobezogenen Informationen.“ Auch, so versichert Tanja Pfeiffer, wird der neue Service nicht für Werbeaktionen genutzt, sondern als ein reiner Kommunikationskanal zwischen Kunde und Bank dienen. „Die erste Kontaktaufnahme geht immer vom Kunden aus.“ 

Das lässt sich über den WhatsApp-Service erledigen:

  • Anfrage von Öffnungszeiten
  • Terminanfragen und -änderungen
  • Rückrufwunsch
  • Fragen zu unseren Veranstaltungen und Events
  • Allgemeine Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen
  • Störungsmeldungen, z. B. Ausfall eines Geldautomaten
  • Kontaktdaten Ihres Beraters

Kontakt: WhatsApp-Nachricht an 0176 - 57878966*
Erreichbarkeit: Montags bis freitags von 08:00 bis 19:00 Uhr
Nachrichten, die außerhalb dieser Zeiten sowie an Feiertagen gesendet werden, werden am folgenden Werktag beantwortet.
Hinweis: Aus Sicherheitsgründen können per WhatsApp keine kontobezogenen Informationen ausgetauscht werden. Für sensible Daten nutzen Sie bitte unser KundenServiceCenter, das Online-Postfach oder ein persönliches Gespräch.
*Es gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von WhatsApp Inc.
Weitere Informationen dazu auf unserer Webseite volksbank-brawo.de.

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' kostenlos per E-Mail erhalten!

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.