Robin-HuD-Kinderküche gewinnt Aktion „Gemeinsam helfen“ in Gifhorn

Ohne Ehrenamt geht’s nicht: Bei der Aktion „Gemeinsam helfen“ von Aller Zeitung, Volksbank BraWo und EngagementZentrum wurden 39 Initiativen aus Stadt und Landkreis Gifhorn präsentiert. Die AZ-Leser stimmten per Telefon-Voting für ihr Lieblingsprojekt – am 6. Dezember 2019 wurden in der Nicolai-Kirche die Hauptgewinner gekürt.

(Text von UWE STADTLICH, Aller Zeitung)

1. Platz: Kinderküchen-Idee des Robin-Hud-Fördervereins.

„Die Leserinnen und Leser der AZ haben uns die Entscheidung abgenommen“, freute sich AZ-Vermarktungsleiter Florian Schernich über die tolle Votingbeteiligung. Den Hauptpreis sicherte sich bei der Telefonabstimmung die Idee des Fördervereins der Gifhorner Kita Robin HuD: Mit einer Kinderküche soll den kleinen Kita-Besuchern der Umgang mit Lebensmittel näher gebracht werden. Miteinander kochen und backen und gesunde Ernährung gemeinsam erfahren.

Gewinner "Gemeinsam helfen" Gifhorn
Auf dem ersten Platz landete das Projekt Kinderküche des Fördervereins Robin-HuD. Das Preisgeld über 2500 Euro übergaben AZ-Vermarktungsleiter Florian Schernich (li.), Thomas Fast, Leiter der Direktion Gifhorn (2. v. re.) und Monika Schmidt, Geschäftsführerin des EngagementZentrums (re.). Foto: Sebastian Preuß

2. Platz: Bürgergemeinschaft aus Wahrenholz

Platz zwei ging an die Bürgergemeinschaft aus Wahrenholz, die sich für das Projekt „Neue Dorfmitte“und Senioren-
Wohngemeinschaften engagiert. Für den Geldpreis von 1500 Euro sollen Sonnenschutz- und Windschutz-Elemente
für die gemeinschaftlich genutzte Terrasse angeschafft werden.

2. Platz Gemeinsam helfen Gifhorn 2019
Sonnen- und Windschutz für Senioren-Wohngemeinschaften: Den zweiten Platz holte sich die Bürgergemeinschaft Wahrenholz. Foto: Sebastian Preuß

3. Platz: „Gifhorn hilft“

Integration durch Sport hat sich der erst 2018 gegründete Verein „Gifhorn hilft“ auf seine Fahnen geschrieben. Beim Drachenboot-Rennen auf dem Tankumsee griffen Teilnehmer aus zehn Ländern zu den Paddeln. Auch Schwimmkurse werden organisiert den Leserinnen und Lesern gefiel das Projekt besonders gut. Dafür gab’s einen 1000-Euro-Scheck.

3. Platz Gemeinsam helfen Gifhorn 2019
Integration durch Sport: Das Projekt des Vereins „Gifhorn hilft“ kam bei den Leserinnen und Lesern der AZ prima an. Foto: Sebastian Preuß

Gewinn für alle

„Gewinner sind heute alle, den Ehrenamt macht das Leben erst lebenswert“, stellte Fast fest. Alle Viertplatzierten bekamen Blumen, Urkunden und jeweils 140 Euro für ihre Projekt-
Idee.

Kostenloser Eintrag auf Spendenplattform

Monika Schmidt bot den Ehrenamtlichen ihre Unterstützung an. Für Projekte könne über eine Crowdfunding-Plattform des EngagementZentrums www.gemeinsam-fuer-gemeinwohl.de weiter Geld gesammelt werden.

Thomas Fast im Interview zur Aktion

Ein Interview in der Aller-Zeitung mit dem Vorsitzenden der Volksbank BraWo Stiftung, Thomas Fast, zum Thema ehrenamtliches Engagement, finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie von den Mitarbeitern des EngagementZentrums - telefonisch unter 0531-8091321450, per Mail (mail@engagementzentrum.de) oder unter www.gemeinsam-fuer-gemeinwohl.de

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' kostenlos per E-Mail erhalten!

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

BraWo Digital

Alle Online-Services der Volksbank BraWo

www.brawo-digital.de