Jugend in Peine, heute Fondsmanager des Jahres

J. Henrik Muhle verbrachte seine Jugend im Landkreis Peine, bestand im Jahr 1995 sein Abitur am Gymnasium Groß Ilsede. Heute ist er Gründer und Vorstand der GANÉ Aktiengesellschaft. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Uwe Rathausky wurde Muhle in diesem Jahr vom Finanzen-Verlag mit dem Preis "Fondsmanager des Jahres 2019" ausgezeichnet.

Michael Pannwitz Henrik Muhle Stefan Honrath AnlegermessePeiner unter sich: Michael Pannwitz, Leiter Individualkunden und ehemaliger Klein Lafferder, J. Henrik Muhle, Fondsmanager des Jahres und ursprünglich aus Groß Ilsede, mit dem Leiter der Direktion Peine, Stefan Honrath (v.l.).

Zurück in die Heimat zog es Muhle im September: Bei der BraWo Anlegermesse informierte er als Experte die Besucher über das Thema Geldanlage, Vermögensverwaltung und mögliche Anlagestrategien für Privatpersonen.

Beim „Wiedersehen mit den Menschen dieser Gegend, in der ich aufgewachsen bin und die mich geprägt hat.“, so Muhle, gab der Fondsmanager des Jahres 2019 auch Tipps für Anleger, um in der aktuellen Niedrigzinsphase trotzdem eine Rendite zu erzielen. „Ich empfehle eine ausgewogene Mischung, die sowohl die langfristigen Chancen von Aktien berücksichtigt, als auch dem Wunsch nach Stabilität und nominalem Kapitalerhalt ein Stück weit Rechnung trägt.“

Risiken sind keine Ausrede

Der bevorstehende Brexit, die Präsidentschaftswahlen in den USA und deren weiterhin nicht vollständig beigelegter Handelsstreit mit China: 2020 birgt für die Finanzmärkte einige potentielle Risiken. Sollten Anleger darauf mit Vorsicht reagieren oder gerade jetzt investieren?

Muhle sagt dazu: "Herausforderungen bestehen an den Kapitalmärkten immer – ob politische oder wirtschaftliche Risiken – die eigene Kapitalanlage sollte stets nach den eigenen Bedürfnissen erfolgen. Vor allem: Wie lange möchte und kann ich auf das Kapital verzichten und mit welchen Zahlungsströmen kann ich über die nächsten Jahre und Jahrzehnte rechnen? Risiken existieren immer! Sie sollten daher nicht als Ausrede herangeführt werden, sich nicht ernsthaft mit der langfristigen Vermögensplanung auseinander zu setzen."

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' kostenlos per E-Mail erhalten!

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

BraWo Digital

Alle Online-Services der Volksbank BraWo

www.brawo-digital.de