"Meisterwert Perspektive": Fonds startet stark

Der noch junge Aktienfonds „Meisterwert Perspektive“ hat in den ersten 60 Tagen seines Bestehens bereits ein erfreuliches Tempo an den Tag gelegt. Die Investment-Manufaktur der Braunschweiger Privatbank freut sich über ein aktuelles Fondsvolumen in Höhe von etwa 20 Mio. Euro. Die Tendenz innerhalb der ersten beiden Monate zeigt, dass die Fondsstrategie aufgeht – die Kursentwicklung liegt im Rahmen der Erwartungen.

Der handgemacht Aktienfonds Meisterwert PerspekiveDer handgemachte Aktienfonds "Meisterwert Perspektive" legt einen guten Start hin.

Stärke der Fondsstrategie zeigt sich „in the long run“

Die aktuelle Marktsituation Natürlich wäre eine noch stärkere Performance – wie bei jedem Investment – immer wünschenswert. In den Monaten Oktober und November präsentierten sich die Märkte jedoch uneinheitlich. Während beispielsweise die amerikanischen Indizes (in USD) weitere Höchststände erreichten, zeigten sich die europäischen Börsen stabil, mit einer eher seitwärtsgerichteten Marktentwicklung.

Die hohe Liquidität der Marktteilnehmer und ein starker Anlagedruck speisen die Börsen weiterhin reichlich mit frischem Kapital. Dies ist wohl der Hauptgrund für die Stabilität und die grundsätzliche Aufwärtsorientierung der Aktienkurse. Anleger nutzten jede leichte Schwäche in den Kursen für Käufe. Außergewöhnliche Wertzuwächse sind, in Bezug auf unseren „Meisterwert Perspektive“, in einem solchen Marktumfeld nicht realisierbar. Unser Fonds absolvierte den November vielmehr mit einer recht stabilen Entwicklung. Die Stärken unserer Fondsstrategie zeigen sich definitiv „in the long run“ – also auf lange Sicht.

Leicht bessere Wertentwicklung als STOXX 50

Wir fühlen uns im aktuellen Umfeld mit unserer risikoadjustierten Anlagepolitik äußerst wohl und können an bestehenden und bewährten Indikatoren festhalten. Im Oktober und November konnten Dividendenzahlungen aus Schweden, Großbritannien, Kanada und den USA vereinnahmt werden und unterstreichen unseren weltweit ausgerichteten Investmentansatz, der durch dividendenstarke Aktien unterlegt wird.

Gemessen am MSCI World hat sich unser Fonds nahezu parallel zu diesem wichtigen Index entwickelt. Bei einem mehr auf Europa ausgelegten Vergleich mit dem Stoxx 50 zeigt sich eine leicht bessere Wertentwicklung in unserem Fonds.

Das Prinzip hinter dem Fonds Meisterwert Perspektive
Grafik: Das Prinzip hinter dem Fonds Meisterwert Perspektive.

Die mit äußerster Sorgfalt und handwerklichem Geschick zusammengestellten 30 Aktientitel tragen den Erfolg unseres „Meisterwert Perspektive“. Mit dem amerikanischen Telekommunikationsunternehmen AT&T, dem dänischen Schmuckhändler Pandora, der deutschen Aareal Bank, dem französischen Telekommunikationsriesen Orange und dem französischen Einzelhändler Carrefour hatten wir unsere besten Kursergebnisse zu verzeichnen.

Die nach der Reallokation im Dezember ausgesuchten 30 Werte im Fonds stammen aus neun Branchen. Vertreten sind sechs Länder der Eurozone (Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, Niederlande und Spanien) sowie fünf Länder Europas, die nicht der Eurozone angehören (Dänemark, Großbritannien, Schweden, Norwegen und die Schweiz), außerdem Japan, Kanada und die USA. Eine breit angelegte Auswahl - trotz der Streuung als Ganzes ausgerichtet auf das Ziel unserer Anlagestrategie.

Aussortierte und Neueinsteiger

Nach der monatlichen Überprüfung aufgrund unserer regelbasierten Kriterien folgte für einige Titel der Abschied aus dem Portfolio unserer 30 Werte. Dazu zählen der britische Versorger National Grid, die oben bereits genannte Aareal Bank, das amerikanischen Pharmaunternehmen Merck&Co. und Pfizer sowie der schweizerische Nahrungsmittelhersteller Nestlé. Andere mindestens ebenso spannende Titel wie der britische Kreuzfahrtanbieter Carnival, der niederländische Telekommunikationskonzern KPN oder auch der britischniederländische Ölkonzern Royal Dutch Shell erfüllten alle Kriterien für die Aufnahme und werden nun am Erfolg unserer im Fonds abgebildeten Strategie mitwirken.

Weitere Informationen zum Aktienfonds erhalten Sie auf:
https://braunschweiger-meisterwert.de

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' per E-Mail erhalten!

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.