Wohnen im Alter - 13 Tipps für die Planung einer altersgerechten Immobilie

Wer heute ein Haus oder eine Wohnung bauen oder kaufen möchte und die Absicht hat, darin jahrzehntelang wohnen zu bleiben, sollte sich unbedingt über die Anforderungen an das Wohnen im Alter Gedanken machen. Das altersgerechte Wohnen schon bei der Planung der Immobilie zu berücksichtigen, ist meist zwar etwas teurer, aber dennoch günstiger, als die Immobilie später aufwändig umbauen lassen zu müssen. Außerdem wird aus heutiger Sicht bereits der Wohnkomfort sowie der Wiederverkaufswert der Immobilie gesteigert.

Tipps fürs altersgerechte Wohnen Bild: fotolia // Robert Kneske

Hohe Anforderungen an altersgerechtes Wohnen

  • Der Zugang zur Eingangstür, Terrasse und/oder zum Balkon sollte möglichst ohne Stufen und Schwellen, also barrierefrei erreichbar sein. Hier bieten sich Wohnungen im Erdgeschoss an. Bei einer Wohnung im Obergeschoss wäre zusätzlich ein Aufzug erforderlich.
  • Bringen Sie die wichtigsten Bedienelemente wie Lichtschalter, Türgriffe und Steckdosen in einer Höhe von 85 cm an. Diese Ausstattung ist bereits heute für Babys und Kleinkinder vorteilhaft, die in dieser Höhe noch nicht reingreifen können. 
  • Installieren Sie im Haus Türen mit 90 cm Breite, so dass dort ggf. ein Gehwagen oder Rollstuhl durchpasst. Planen Sie großzügige Bewegungsflächen in Bad, Flur und in der Küche ein.
  • Achten Sie bei den Treppen auf einen beidseitigen Handlauf, so dass Sie mehr Stabilität im Griff und Sicherheit beim Treppensteigen haben. Zudem sollte es möglich sein, später ggf. einen Treppenlift zu installieren.
  • Bei der Hausplanung ist es hilfreich die untere Etage so zu konzipieren, dass ein Zimmer auch als Schlafzimmer dienen könnte, sofern Sie später keine Treppen mehr steigen können.
  • Lassen Sie aus diesem Grund auch im Erdgeschoss WC, Waschbecken und Dusche einbauen.
  • Installieren Sie bodengleiche, begehbare Duschen. Sinnvoll sind dabei auch ein Duschhocker und Haltegriffe, sodass man sich beim Duschen hinsetzen und ggf. festhalten kann.
  • Bei der Badewanne sind ebenfalls Haltegriffe sowie ggf. ein Badewannensitz ratsam, denn so wird das Ein- und Aussteigen erleichtert und der Komfort erhöht.
  • Die Badezimmertür sollte nach außen aufgehen und im Notfall von außen entriegelt werden können.
  • Das Schlafzimmer sollte so groß sein, dass das Bett zumindest von der langen Seite bequem zu erreichen ist, sodass im Pflegefall ungehindert Hilfe geleistet werden kann.
  • Smart Home Technik kann das Leben im Alter enorm erleichtern und die Sicherheit erhöhen. Dazu gehören z .B. eine Herdüberwachung mit Abschaltautomatik, elektrische Rollläden, eine Haustür mit Fingerabdruck-Zugangs-Funktion oder Bewegungsmelder für die Lichter.
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Anzahl an Lampen sowie eine helle Beleuchtung, damit  Treppen und Schwellen auch bei schwindender Sehstärke noch möglichst lange erkennbar bleiben.
  • Die Arbeitshöhe der Küche sollte individuell auf Ihre Größe abgestimmt sein. Backofen, Kühlschrank und eventuell Geschirrspüler sollten zudem in Arbeitshöhe eingebaut werden, um so unnötiges Bücken zu vermeiden. Außerdem sollten möglichst alle Schränke Auszüge haben, damit die Schrankinhalte komplett herausgezogen und somit besser von oben eingesehen werden können.

Ziel: Möglichst lange Zuhause wohnen bleiben

Wer diese Punkte beachtet erhöht die Wahrscheinlichkeit, möglichst lange im gewohnten Umfeld leben zu können. Je nach Art der Immobilie, dem Grundriss sowie der gewünschten Ausstattung gibt es beim altersgerechten Wohnen noch einiges mehr zu beachten. Zudem kann auch die Infrastruktur am bevorzugten Standort eine bedeutende Rolle spielen.

Gerne stehen Ihnen die Experten der Volksbank BraWo Immobilien GmbH als Ansprechpartner zur Seite und beraten Sie bei Planung, Umbau und Finanzierung Ihres Projektes.

Nichts mehr verpassen

Anmelden und als Erster alle neuen Beiträge aus unserem Online-Magazin 'BraWo aktuell' kostenlos per E-Mail erhalten!

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.